Was ist SadComputer AntiVirus?

SadComputer ist ein weiterer Betrug lauern online für Ihr Geld. Warum virus? Diese Nachricht wird geladen von der remote-Seite, also auf getrennten PC die malware entweder nicht geladen oder erscheint ein weißer Bildschirm. Für die, die versuchen zu erschleichen, das Geld von seinem Opfer, SadComputer (oder Serios SadComputer Agentur, wie es sich präsentiert) Berichte über die Verletzung verschiedener Verbrechen. Diese Meldung besagt, dass Dateien verschlüsselt wurden und um Zugang zu Ihnen, die Bedürfnisse der Nutzer zu zahlen Lösegeld. C (Command and Control) – Servern gesteuert, die von den Hackern. Für die gefälschte Benachrichtigung, um sich noch mehr legitim, Auszüge aus wahren Gesetze in Bezug auf die Verbreitung von pornografischem material, das versenden von spam-e-mails und illegale Nutzung von urheberrechtlich geschützten Inhalten aufgeführt sind.

WIE KANN ich BEKOMMEN INFIZIERT MIT PyAesCrypt

Wenn Sie ein Opfer dieser ransomware, nicht hetzen, erfüllt es Sie fragt, zu tun. Es versucht, Kunden anzuziehen, indem man den Namen ähnlich wie Anti-Malware-Tool, das ist legitimes spyware-Entferner. $350 und behauptet, dass es diese Dateien entschlüsseln, im Austausch für diese Gebühr. Die Wahrheit ist, dass PyAesCrypt genauso wie andere ähnliche malware, z.B. wenn Sie erwarten, dass Menschen auf deren Tricks hereinfallen und wird einige Geld mit Ihnen. Werden Sie sicher, dass Sie ignorieren Politie PyAesCrypt und nie Strafe zahlen, das ist gefragt, auf seine Warnung. In der Regel, PyAesCrypt Berichte über verschiedene Gesetz Verstöße und fordert dann eine Strafe zahlen für die Vermeidung von Gefängnis oder viel größer fein.

Wie ernst ist die Home.specialtab.com virus?

Home.specialtab.com ist ein browser-hijacker, die eng mit Smart-Web-Suche. oder In der Tat, diese browser-hijacker kommt aus einer berüchtigten Familie, die uns gegeben hat Dutzende nutzlose und potenziell unzuverlässige such-Seiten, einschließlich der Search.searchiswt.com, Search.sp-cmf.com und Search.searchbuscar.com. Hat es korrumpiert Ihrem Standard-browser und Ihre homepage und/oder Standard-Suchanbieter geändert wurden, ohne Ihre Erlaubnis? Wir sind zuversichtlich, dass das Ziel der hijacker und seine begleitenden Programm ist, um Werbeeinnahmen zu generieren, denn aus praktischer Sicht beide von Ihnen sind neben nutzlos. Das problem ist, dass Sie nicht Vertrauen können, diese browser-hijacker ist, weil es kann Ihnen möglicherweise unzuverlässig Suchergebnisse. Unsere malware-Forscher klassifizieren Sie das verdächtige such-tool als ein browser-hijacker, und wenn Sie getroffen hat, über Ihre Browser illegal, Sie müssen erkennen, dass es erfordert, entfernen.

Security-Experten haben die Forschung über Terjuscalbuttont.info URL. Was gefunden wurde?

Terjuscalbuttont.info könnte störend sein, die Sie mit lästige Werbung auf Ihrem web-Browser, wenn Ihr computer ist infiziert mit diesem virus. ist eine bösartige Anwendung, die offiziell gelistet als eine adware. und viele andere. Nicht nur, dass es zeigt alle Arten von aufdringliche online-anzeigen, es sammelt personenbezogene Daten des Benutzers als auch. Was Sie bekommen, ist die Vielgestaltigen Strom von Werbung und Umleitungen zu verdächtigen websites. )”. Im worst-case-Szenario, CS-Weiterleitungen können Sie den Besuch beschädigte websites und trick zu installieren, einen virus auf Ihrem computer.

Wie NamPoHyu virus verschlüsselt Daten?

NamPoHyu ransomware Quellen aus Spanien. Sie müssen im Hinterkopf behalten, dass dieser Betrug ist in der Lage, nur eine lange Liste von gefälschten system-Fehler und Probleme erkannt. oder einfach nur FBI-virus, es zeigt eine Warnung, die sperrt computer nach unten und deaktiviert die Opfer aus dem laden Ihrer Programme oder Dateien. Testversion von Registry NamPoHyuPlatinum in der Lage ist, zu beheben, nur 20 Fehler in der registry. Virus Trigger 2.1) installiert ist heimlich von Vundo trojan. infizieren kann alle die meisten gängigen Betriebssysteme – Mac, Windows und Linux OS. Das heißt, Sie sollten entfernen NamPoHyu so bald wie möglich von Ihrem system, wenn Sie infiziert wurden.

Grovat virus nutzt eine neue Methode zum sperren des Opfers-Dateien

Holen Sie sich bereit für ein weiteres ransomware-Angriff – Grovat Es ist noch ein weiteres virus veröffentlicht durch @india.com Hacker. Es nutzt Trojaner, um infiltrieren in das system und zur Förderung der Parasit. Neben, diese Bedrohung verwendet auch so genannte ‘schieben’ Technik, weil es blockiert Sie den PC herunter, sobald Sie hineinlaufen. Der Grund davon ist sehr einfach – Grovat hofft, Sie glauben zu machen, dass seine lizenzierte version ist die einzige, die fähig ist, entfernen Sie diese Erkennungen. Sie suchen, um Sie zu bezahlen der soll Geldstrafe von $300 mit dem Kauf des Moneypak Gutschein und senden Sie den code an Sie. Grovat 2008 Eigenschaften:

Die .Langolier virus Beschreibung:

Dann ist dieser virus Tropfen Lösegeld Notizen auf einigen computer-Ordner. Langolier beruht auf der irreführenden Werbung (popups, gefälschte system-Benachrichtigungen, gefälschte system-scan-Berichte), um trick Benutzer in das denken, er ist infiziert und brauche deshalb ein anti-spyware-Programm. Sie werden nicht in der Lage zu sehen, die infiltration, so ist es grundsätzlich nicht möglich zu stoppen Langolier in diesem Stadium. Ist es nicht die Kommunikation mit seinem command-and-control-server und sendet keine eindeutigen Entschlüsselungsschlüssel, um es, aber es lokalisiert die Verschlüsselungs-Verfahren und verwendet eine etwas andere Methode, um Dateien, die nicht zugegriffen werden kann. Neben, es kann auch starten, zeigt, was in sein/Ihr Zimmer, denn es hat die Fähigkeit, Zugriff auf computer die webcam.

Die verdächtige “MegaLocker Gereinigt Werden” – Meldung auf Facebook

MegaLocker ist ein rogue anti-spyware-tool. Um genauer zu sein, version, die entdeckt wurde durch unsere security-Experten, installieren können security_cleaner.exe Datei. Wenn Sie eine Warnung erhalten, dass Ihre Dateien verschlüsselt wurden, empfehlen wir den Widerstand gegen die Zahlung der Lösegeld, wie die meisten wahrscheinlich, dass Sie nicht sogar alle Schlüssel für die Entschlüsselung. MegaLocker ist keine Ausnahme – es zeigt übertriebene Liste der Bedrohungen, imitiert das Scannen des Systems und macht alles andere mit einer Hoffnung, trickst die Benutzer zum Kauf der “vollen” MegaLocker version. berichten viele Infektionen und bietet die Beseitigung dieser für einen bestimmten Preis. Sagen wir so, weil ein einfache Sache – das Aussehen der MegaLocker bedeutet, dass Sie sich sorgen über den Zustand Ihrer Maschine, da es sein kann, infiziert mit rogue anti-Spyware oder ähnlichen Bedrohungen.

Was ist “Dieser computer wurde automatisch gesperrt” – virus?

Vor kurzem, die Aktivität von ransomware-Programme, wie JoeGo virus hat sich deutlich erhöht. Im Grunde ist es eine Komponente für Internet Explorer. Diese Familie von Viren ist bereits gebaut, bis genügend Erfahrung mit der Vereinnahmung von Computern, da Hacker rastlos neue Versionen erstellen. Allerdings, wenn Sie konvertieren ein bitcoin zu US-Dollar, Sie werden sehen, dass 615.49 USD ausgegeben werden konnten, die für sinnvollere Zwecke. Einmal wird in dem system, es sperrt das gesamte system nach unten und trennt das Opfer von der Internet-Verbindung. Bitte, glauben Sie nie, diese Warnung, weil Sie Ihr Geld verlieren! NICHT herunterladen oder kaufen Sie es und block JoeGo.com mit der HOSTS-Datei.

Informationen über GlobeImposter 2.0 ransomware

Am Ende des Oktober-security-Hersteller haben begonnen, Warnung die Menschen über eine neue version von TeslaCrypt ransomware. Bitte überprüfen Sie diese Liste haben,können Sie finden Ihre Lösung. Das Programm nur erwartet, um Vertrauen zu gewinnen auf diese Weise und überzeugen die Nutzer zum bezahlen eines Lösegeldes. Für die letztere Eigenschaft dieser Art von virus seinen Namen erhielt. GlobeImposter 2.0′ Warnmeldung sieht, sollte man erkennen, dass es hat nichts zu tun mit dem Justizministerium und anderen staatlichen Behörden. Sie müssen entfernen GlobeImposter 2.0 Müdürlüğü virus, ohne jede Verzögerung.