LockLock Ransomware entfernen

0

Die LockLock Ransomware (auch LockLockRansomware genannt) basiert auf der EDA-2 Ransomware OpenSource-Projekt. Dieses Bildungsprojekt erschien Anfang 2016 als ein pädagogisches Projekt, Menschen mit Ransomware vertrauter zu machen. Aber seitdem es wurde mehrere Male verwendet, um voll funktionsfähige und bedrohliche Ransomware, die infiziert Computer, die auf ihnen gespeicherten Daten verschlüsselt zu erstellen, und dann fordert eine Lösegeld Gebühr im Austausch für die Entschlüsselung Anweisungen. Malware-Forscher haben eine neue EDA-2 Variante identifiziert und beschriftet es LockLock Ransomware (auch LockLockRansomware genannt), durch die Datei-Endung, die es verwendet, um verschlüsselte Dateien – markieren “…die LockLock”. Diese neuen Ransomware rühmen keine Besonderheiten, das mehr anders als andere EDA-2 Varianten in der freien Wildbahn entlassen würde. Eines der ungewöhnlicheren Besonderheit ist die Kontaktinformationen, die die Angreifer ihre Lösegeldforderung veröffentlicht haben. Trickbetrüger auf Tools wie BitMessage für ihren Kommunikationsbedarf und temporäre e-Mail-Adressen verlassen können, verwenden die Autoren die LockLock Ransomware einer AOL E-mail und eine Skype-Adresse zur Kommunikation mit ihren Opfern. Nach der Lösegeldforderung müssen Opfer von den LockLock Ransomware “LockLockrs” zu ihren Skype-Kontakten hinzufügen oder Schreib eine E-mail an die LockLockrs@aol.com. Die Lösegeldforderung erwähnt keine Lösegeld Gebühr noch verleiht er dem Opfer keinerlei Garantie, dass sie ihre Dateien bekommen, zurück, wenn sie die Anforderungen der Angreifer erfüllen.

Die LockLock Ransomware können mehr als 50 Arten von Dateien auf der lokalen Festplatte verschlüsseln. Wenn die Verschlüsselung-Aufgabe abgeschlossen ist, kann die Ransomware des Benutzers Desktop-Hintergrund, ein dunkles Bild ändern, die eine Kopie der Lösegeldforderung enthält. Auch finden Opfer von der LockLock Ransomware eine Datei namens “READ_ME.txt” auf dem Desktop. Dieses Dokument enthält eine Kopie der Lösegeldforderung in die Tapete gefunden.

EDA-2 auf der Grundlage Ransomware hat in der Vergangenheit erfolgreich, entschlüsselt worden, so kann es nur eine Frage der Zeit, bis die Malware-Experten betreuen die LockLock Ransomware Verschlüsselung zu knacken. Denken Sie daran, die Entschlüsselung Datei enthält keine vollständige Entfernung der Ransomware, und verwenden Sie ein Anti-Malware-Programm, um diese Aufgabe kümmern.


Anleitung Handbuch LockLock Ransomware entfernen.

LockLock Ransomware verwandte Anwendungen löschen

Deinstallieren von Windows 7 und Windows Vista

  1. Klicken Sie auf Start, und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie deinstallieren ein Programm, und deinstallieren Sie LockLock Ransomware.

Deinstallieren von Windows XP

  1. Öffnen Sie das Menü Start und Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie hinzufügen oder entfernen Programme und entfernen LockLock Ransomware.

Deinstallieren von Windows 8

  1. Klicken Sie Windows-Taste + R gleichzeitig und geben Sie in der Systemsteuerung.
  2. Tippen Sie auf die EINGABETASTE und navigieren Sie zum Deinstallieren eines Programms.
  3. Finden Sie die unerwünschte Anwendung und deinstallieren Sie LockLock Ransomware.

control-panel-uninstall LockLock Ransomware entfernen

LockLock Ransomware aus Ihrem Browser löschen

LockLock Ransomware aus Internet Explorer entfernen

  1. Starten Sie Internet Explorer und wählen Sie Zahnrad-Symbol.
    ie-settings LockLock Ransomware entfernen
  2. Öffnen Sie Add-ons verwalten zu, und löschen Sie die unerwünschten Extensons.
    ie-manage-addons LockLock Ransomware entfernen
  3. Klicken Sie erneut auf Zahnrad-Symbol, und wählen Sie Internetoptionen.
  4. Ersetzen Sie in der Registerkarte Allgemein die aktuelle Startseite mit der, die Sie bevorzugen.
    ie-internet-options LockLock Ransomware entfernen
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Zahnrad-Symbol klicken Sie noch einmal auf und Zugriff auf Internet-Optionen.
  7. Verschieben Sie auf der Registerkarte “Erweitert” und wählen Sie Reset.ie-reset LockLock Ransomware entfernen
  8. Markieren Sie das Feld und tippen Sie erneut auf Zurücksetzen.

Entfernen Sie Mozilla Firefox LockLock Ransomware

  1. Starten Sie Ihren Browser und öffnen Sie das Menü.
  2. Seletc Add-ons und navigieren Sie zu der Extensions.ff-settings-menu LockLock Ransomware entfernen
  3. Entfernen Sie die unerwünschten Erweiterungen aus der Liste.
    ff-extensions LockLock Ransomware entfernen
  4. Klicken Sie gleichzeitig Alt + H.
    ff-troubleshooting LockLock Ransomware entfernen
  5. Wählen Sie Informationen zur Problembehandlung und tippen Sie auf Zurücksetzen.
    ff-troubleshooting LockLock Ransomware entfernen
  6. Wenn im Dialogfeld neu angezeigt wird, tippen Sie erneut auf Zurücksetzen.

LockLock Ransomware aus Google Chrome entfernen

  1. Starten Sie Ihren Browser und öffnen Sie das Menü.
    chrome-menu-tools LockLock Ransomware entfernen
  2. Wählen Sie Extras und gehen Sie zu Extensions.
  3. Wählen Sie das unerwünschte Add-on, und tippen Sie auf Papierkorb-Symbol daneben.
    chrome-extensions LockLock Ransomware entfernen
  4. Rufen Sie erneut im Menü und Einstellungen verschieben.
  5. Klicken Sie auf Verwalten von Suchmaschinen unter Suchen und löschen Sie die aktuelle Suchmaschine.
    chrome-manage-search LockLock Ransomware entfernen
  6. Wählen Sie ein neue Such-Tool.
    chrome-search-engines LockLock Ransomware entfernen
  7. Öffnen Sie Einstellungen und klicken Sie auf anzeigen Erweiterte Einstellungen.
    chrome-reset LockLock Ransomware entfernen
  8. Tippen Sie auf Reset-Browser-Einstellungen und tippen Sie dann auf Reset noch einmal um den Vorgang zu bestätigen.

* SpyHunter Scanner, veröffentlicht auf dieser Website soll nur als ein Werkzeug zur Erkennung verwendet werden. Weitere Informationen über SpyHunter. Um die entfernen-Funktion verwenden, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter kaufen. Wenn Sie SpyHunter, Klicken Sie hier deinstallieren möchten.